Hier wird überwiegend mit Steppboards, aber auch ohne Boards nach fetziger Musik die Ausdauer trainiert. Schnelle Rhythmen animieren die Teilnehmer sich körperlich auszupowern und am Ende entsteht ein tolles Gefühl, etwas für sich und seinen Körper getan zu haben.