Partner und CBD

Motiv: Praxis für Physiotherapie

Unsere Partner

Fit wins

Hier geht es zu meinem Shop für CBD Produkte

Hier geht es zu meinem Blog  Gesundheitsthemen und Reiseberichte

CBD, Cannaboide, was ist das überhaupt?

 

 

Wohlbefinden und Entspannung


Hauptwirkstoffe 

Hauptwirkstoffe der Cannabispflanze sind CBD (Cannabidiol) und THC (Delta-
9-Tetrahydrocannabinol). Im Gegensatz zum THC – das beispielsweise als Marihuana einen
psychedelischen Effekt entfaltet und somit "high" macht – wirkt CBD nicht berauschend.

Auch der europäische Gerichtshof sieht das so, in einem Urteil wurde entschieden, dass CBD
keine berauschende Wirkung hat und deshalb auch nicht suchgefährdend ist.


Wirkungen

Vielmehr soll CBD entkrampfende, schmerzstillende und entzündungshemmende Eigenschaften
haben. Außerdem wird Cannabidiol eine beruhigende und angstlösende Wirkung nachgesagt. Es
dient dem Wohlbefinden und der Entspannung.

In Deutschland darf CBD rezeptfrei als Nahrungsergänzungsmittel oder Kosmetik verkauft werden – nicht aber als Arzneimittel. In der Schweiz sind auch Zigaretten mit CBD-Füllung im Handel erhältlich, hier hat Deutschland vorerst aber noch einen Riegel vorgeschoben.

Die häufigste Darreichungsform bleibt CBD-Öl. CBD kann aber auch als Tablette eingenommen
werden und in Form von Pulver dem Müsli, Saft, Kakao, oder Smoothies zugesetzt werden.

Zusätze in Cremes und Gels oder wirken gegen dei Hautalterung und unterstützen bei
Hautirritationen, Schwellungen und Schmerzen. CBD ist nicht toxisch, sodass es auch über
einen langen Zeitraum angewendet werden kann.


Wichtig: Anders als das streng verschreibungspflichtige THC-Öl (etwa zur Behandlung von
starken Schmerzen und verschiedenen Nervenleiden) enthält CBD-Öl keine oder nur sehr geringe
Mengen THC (maximal 0,2 Prozent) – und ist deshalb rezeptfrei erhältlich.


CBD soll entzündungshemmend wirken


Das Wirkungsspektrum von CBD ist breit gefächert. Unterschiedliche Untersuchungen zeigen
jedoch, dass CBD antibakteriell wirkt, die Zellen vor oxidativem Stress schützt und
Entzündungen bremst.

Einsatzgebiete von CBD



Epilepsie:

CBD kann vor allem bei Kindern die Behandlung von Epilepsie unterstützen und Anfälle seltener
machen.

Schmerzen:

Cannabinoide wirken schmerzlindernd. So wird bei Gelenkschmerzen, Menstruationsbeschwerden, Kopfschmerzen und Migräne Schmerzen verringert oder sogar behoben. Auch bei Arthritis und Fibromyalgie wird CBD wirksam eingesetzt. 

Hautprobleme:

Akne, Neurodermitis, Schuppenflechte und andere Hautprobleme können mit CBD Öl gelindert werden. Eine Untersuchung dazu wurde im Journal of Clinical Investigation veröffentlicht.

Angst:

Cannabidiol kann auch die Produktion von Angsthormonen verringern. Nicht nur alltägliche Ängste können behandelt werden, sondern auch die Behandlung von Angststörungen und posttraumatischen Belastungsstörungen kann durch CBD Öl positiv unterstützt werden.

Stress und Schlafstörungen

Die Schlafqualität verbessert sich durch die entspannende Wirkung von CBD ebenso wie stressbedingte Probleme wie Gereiztheit und Nervosität.

Krebstherapie:

Nebenwirkungen der Chemo- und Strahlentherapie bei Krebspatienten können gemildert werden und es wurde erforscht, dass CBD ein schnelleres Absterben der Krebszellen unterstützt.

HempMate - der Hersteller für CBD Produkte 

Produktion 

Wir züchten unser Cannabis in einer kontrollierten, pestizidfreien Umgebung um sicherzustellen, dass es groß, grün und stark wird. Unser kaltgepresstes Hanf-Vollextrakt besteht ausschließlich aus Hanfextrakt (Cannabis Sativa L.) und Hanfsamenöl. Durch eine superkritische CO2-Liquid Extraktion gewähren wir eine schonende und hundertprozentig natürliche Isolation des vollen Spektrums der Cannabispflanze. Dieses Verfahren, ganz ohne Zusatzstoffe, stellt sicher, dass alle Cannabinoide, Terpene, Flavonoide wie auch die ungesättigten Fettsäuren Omega-3 und Omega-6 natürlich erhalten bleiben. Nur so wird der sogenannte Entourage-Effekt erzielt.


Durch die nahezu restlose Entfernung der "high"-Komponente von Cannabis - dem THC - behält HempMate CBD Öl nur die positiven Vorteile von CBD. Das verwendete Hanf stammt ausschließlich aus nachhaltigem Anbau und wird ohne den Einsatz von Pestiziden und unter Einhaltung höchster Qualitätsstandards gezüchtet. Auch hierdurch behält unser CBD Öl das natürliche und holzige Aroma der Cannabispflanze.


Die Vorteile der Inhaltsstoffe auf einen Blick:

  • 100% Vegan und natürlich
  • 100% ohne Zusatzstoffe
  • 100% aus nachhaltigem Anbau
  • Full Spectrum
  • CO2-Liquid Extraktion
  • Entourage-Effekt


Schmerzlinderung

 

Entzündungshemmend




Alice Kilimann Partnerin

 



 

 

 

Motiv: Blumen